Bei den Meisterschaften der Regionalgruppe Mitte im Jugendbereich, die am 10.03.2019 vom T.V. Jahn Bad Lippspringe durchgeführt wurden, konnte die männliche Jugend 15-18 des TV Jahn Bad Lippspringe mit den Spielern Tim Baumhör, Manuel Umlauf und Henning Wille ihre Erfolgsserie fortsetzen.

Nach dem sie in der Saison 2018-2019 ungeschlagen die NRW Liga, wie auch die Meisterschaften des Westfälischen Turnerbundes für sich entscheiden konnten, waren die jungen Lippspringer Prellballspieler am Sonntag wieder gefordert. Vor heimischer Kulisse spielte das Lippspringer Team stark auf. Nach spannenden Spielen hieß der Sieger in der Altersklasse der männlichen Jugend bei der 41 Regionalmeisterschaft Mitte der Jugend 2019 T.V. Jahn Bad Lippspringe.

Besonders erfreulich ist, dass das Lippspringer Team auch auf dieser Meisterschaft keinen Punkt abgegeben hat und den Titel ungeschlagen erringen konnte.

Mit dieser Leistung hat sich das Lippspringer Team für die Deutschen Prellballmeisterschaften der Jugend die am 6 und 7 April in Winterhagen stattfinden qualifiziert.

Hinweis Bild: Henning Wille, Tim Baumhör, Manuel Umlauf.
Den Pokal überreicht der Fachwart Prellball Daniel Schiemer.

Weiterer Erfolg für die Lippspringer Prellballspieler

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.