Am 16.03.2019 fand in Bad Lippspringe die erste Gürtelprüfung des Jahres unter Aufsicht der Prüfer Rainer Andruhn (6. Dan) und Sascha Ernsthuneke (2. Dan) statt.

Geprüft wurden Noah Ackesmann und Alina Hergerdt zum 8. Kyu (weiß-gelb). Mika Menne, Feruzbek Otanazarov, Dennis Colovic, Denis Maier und Elisha Castillo-Drinkuth legten ihre Prüfung zum 7. Kyu (gelb) ab sowie Kevin Tetzlaf, Anton Johannes Markman, Vanessa Geißler und Evelina Maier zum 6. Kyu (gelb-orange). Devid Tetzlaf, Phoebe Zeco, Juliane Mainka, Johanna Ernst, Helene Mainka und Elina Fischer tragen fortan den 5 . Kyu (orange). Leni-Katrien Wenzel, Jan Heinemann und Enrico Wachholz sind sind berechtigt den 4. Kyu (orange-grün) zu tragen.

Alle Prüflinge zeigten eine gute Leistung und sind nun berechtigt und verpflichtet, den nächst höheren Gürtel zu tragen.

Es gratulieren die Prüfer Rainer Andruhn (6. Dan) und Sascha Ernsthuneke (2. Dan), sowie das gesamte Trainerteam der Judo-Abteilung des TV Jahn Bad Lippspringe. Ein herzlicher Dank ebenfalls an die Ukes, ohne die eine Prüfung nicht möglich wäre.

Judo: Erste Gürtelprüfung des Jahres

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.