Am Sonntag den 04. Februar fanden in Herford die Bezirkseinzelmeisterschaften der U15 und U18 für 2017 statt.
Für den TV Jahn Bad Lippspringe starteten 14 von 15 Kämpferinnen und Kämpfern, die sich zuvor am 22.01. beim Heimturnier, der Kreiseinzelmeisterschaft, qualifizieren konnten.
Zwar war auf Bezirksebene in diesen Altersklassen schon ein deutlicher Unterschied in der Qualität der Kämpfe zu erkennen, die Lippspringer Judoka konnten aber dennoch hervorragende Plätze erkämpfen und sich teilweise für die Westdeutschen Einzelmeisterschaften qualifizieren (11). Selbst die weniger gut Platzierten konnten sich verbessern, gute Kämpfe abliefern und waren keinesfalls chancenlos in ihren Gewichtsklassen. Teils fehlte nur das Quäntchen Glück im richtigen Moment.

Im Detail haben unsere Judoka folgende Platzierungen erreicht:

U15:

2. Platz: Jana Brahmann

3. Platz: Lee Ann Folman

2. Platz: Sarah Jungmann

2. Platz: David Karais

5. Platz: Felix Ernst

3. Platz: Moritz Ernst

4. Platz: Marius Promnik

3. Platz: Laurits Duckstein

3. Platz: Sean Campbell

7. Platz: Brian Promnik

U18:

2. Platz: Annika Nitschke

3. Platz: Bianca Broske

3. Platz: Katharina Krewet

4. Platz: Gabriel Folman

Judo: Erfolgreiche Bezirkseinzelmeisterschaften der U15 und U18

2 Gedanken zu „Judo: Erfolgreiche Bezirkseinzelmeisterschaften der U15 und U18

  • 10. März 2017 um 20:00
    Permalink

    Ich möchte meinen Sohn
    Cem Framme gerne beim judo anmelden
    Cem
    *Adresse gelöscht*

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.