Am Samstag 02.07. fand in Bad Lippspringe die zweite Gürtelprüfung dieses Jahres statt. Insgesamt 16 Prüflinge haben ihre Prüfung für den nächst höheren Gürtel absolviert. Als Prüfer waren Rainer Andruhn (6. Dan) und Sascha Ernsthuneke (1. Dan) anwesend. 

Bei der Prüfung wurde bis hin zum grünen Gürtel geprüft und neben 5 Anfängern konnten auch die anderen Jugendlichen und Kinder mit ihren Techniken überzeugen. Rainer und Sascha bekamen ansehnliche und gute Prüfungen zu sehen und konnten guten Gewissens allen den nächst höheren Kyu-Grad verleihen. 
Ebenfalls erfolgreich bei seiner Kyu-Prüfung war 2 Wochen zuvor Mario Peters, der durch gute Techniken und eine saubere Kata die Prüfer überzeugte ihm den Blaugurt zu überreichen. 

Gezeigt wurde von allen die Fallschule, Bodentechniken und Würfe sowie Anwendungsaufgaben in diesen Bereichen. Im Boden zeigten die Fortgeschrittenen Hebeltechniken sowie im Stand Kombination von Würfen bzw. Verteidigungsreaktionen auf Angriffe des Partners. Abschließend wurden noch die erlernten Techniken in Randoris (Übungskämpfen) in der Praxis angewendet. Die Grüngurt-Prüflinge mussten darüber hinaus eine Kata, eine vorgegebene Demonstration von Wurftechniken vorführen.

Im Großen und Ganzen kann das stolze Trainerteam um Dirk Kirchhoff, Frederik Bröckling und Sascha Ernsthuneke sowie Frank Bentlage, Marek Eckart, Bianca Broske, Katharina Krewet, Pia Bunse, Isabell Can, Laurits Duckstein und Annika Nitschke allen Prüflingen herzlich zur bestandenen Prüfung und dem nächst höheren Kyu-Grad gratulieren!
Ab sofort sind die Prüflinge berechtigt und verpflichtet ihren neuen Kyu-Grad beim Judotraining zu tragen.

Die Prüfungen zum folgenden Gurt wurden bestanden von:

– weiß-gelb: Alena Wendland, Enrico Wachholz, Marc-Noel Steinbrecher, Benedikt Bunte und Daniel Berwalt
– gelb: Phoebe Zeco, Devid Tezlaf und Gero Schmidt
– 
gelb-orange: Leni-Katrien Wenzel, Sabrina Jungmann, Jan Heinemann und Jamal Colovic
– orange: Annika Nitschke und Lee Ann Folman
– grün: Katharina Krewet und Isabell Can 
– blau: Mario Peters 

Vielen Dank auch an Bianca Broske als Uke für die Prüflinge.

http://www.tvjahn-bad-lippspringe.de/tl_files/artikelbilder/2012/Judo/Kyu-Pruefung 020716/DSC05828.JPG

Eisessen

Eine Woche drauf ging es dann am letzten Trainingstag vor den Ferien gemeinsam zum Eisessen in die Stadt. Ob die Freude über die bestandene Prüfung größer war, als die über das Eis war schwer zu beurteilen. Zuvor musste aber selbstverständlich noch Sport getrieben werden. Ein paar Bilder hierzu finden sich in der Galerie unten.

Wir wünschen allen schöne Ferien!
Wir sehen uns danach wieder und starten auch gleich zu Wettkämpfen (s. Events rechts). 

Mit neuen Gürteln in die Ferien