Am 26.05.2018 fand in Bad Lippspringe die zweite Gürtelprüfung des Jahres statt.

Insgesamt nahmen 11 junge Judoka vom TV Jahn Bad Lippspringe an dieser Prüfung teil. Von den Anfängen (1. Gürtelprüfung) bis hin zum fortgeschrittenen Judo (5. Kyu „orange“) wurde den Prüfern vieles gezeigt und geboten. Als Prüfer waren Rainer Andruhn (6. Dan) und Sascha Ernsthuneke (2. Dan) anwesend.

Alle Jugendlichen und Kinder konnten gute Techniken vorzeigen. Rainer und Sascha bekamen ansehnliche und gute Prüfungen zu sehen und konnten allen den nächst höheren Kyu-Grad mit gutem Gewissen verleihen.

Gezeigt wurde von allen die Fallschule, Bodentechniken und Würfe sowie Anwendungsaufgaben in diesen Bereichen. Abschließend wurden noch die erlernten Techniken in Randoris (Übungskämpfen) in der Praxis angewendet.

Im Großen und Ganzen kann das stolze Trainerteam um Dirk Kirchhoff, Frederik Bröckling, Sascha Ernsthuneke, Frank Bentlage, Bianca Broske, Katharina Krewet, Pia Bunse, Isabell Can, Laurits Duckstein, Annika Nitschke, Felix Ernst, Sarah Jungmann und Jana Brahmann allen Prüflingen herzlich zur bestandenen Prüfung und dem nächst höheren Kyu-Grad gratulieren!

Ab sofort sind die Prüflinge berechtigt und verpflichtet ihren neuen Kyu-Grad beim Judotraining zu tragen.

Das nächste Turnier steht bereits am 03.06. in Paderborn an – Schloßpokalturnier.

Ein großes Dankeschön geht ebenfalls an die Uke, ohne die eine Prüfung nicht machbar wäre.

Die neuen Gürtelfarben im Detail:

8. Kyu (weiß-gelb) und somit Kampfberechtigt
Weena Ackesmann
Lisa Franzen
Frederik Jüttner
Oskar Meina

7. Kyu (gelb)
Tarik Akay

6. Kyu (gelb-orange)
Johanna Ernst
Elina Fischer
Helene Mainka
Juliane Mainka
Phoebe Zeco

5. Kyu (orange)
Jan Heinemann

Judo: Zweite Gürtelprüfung des Jahres

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.