WdEmU15_Jana_Brahmann_1

Am 11.02.2018 und somit zweiten Tag der Westdeutschen Einzelmeisterschaften der U15 kämpfte die weibliche Jugend auf vier Matten um Medaillen und Platzierungen. Diese Meisterschaft ist gleichzeitig die höchste Ebene für die U15. Eine Deutsche Meisterschaft wird in dieser Altersklasse nicht ausgerichtet. Ausrichter war der VdS Nievenheim.

Vertreten wurde der TV Jahn Bad Lippspringe von Jana Brahmann, die sich auf den Bezirkseinzelmeisterschaften in Bielefeld als Bezirksmeisterin qualifizert hat. Jana befand sich in ihrer Gewichtsklasse -57kg in einem Pool mit 15 weiteren Teilnehmerinnen. Gekämpft wurde im Doppel-KO-System.

WdEmU15_Jana_Brahmann_2

Im ersten Kampf traf Jana auf Elena Betken vom Kentai Bochum und zeigte gute Ansätze hier mehr holen zu wollen. Früh ging sie durch eine Waza-Ari Wertung in Führung. Der anschließende Haltegriff wurde durch eine Beinklammer verhindert. Im weiteren Kampfverlauf unterlag Jana durch eine Ippon-Wertung unglücklich.

Der zweite Kampf dauerte schon wesentlich länger. Gegnerin war hier Christiane Harnischmacher vom 1. Essener JC. Früh war klar, dass die Entscheidung im Boden fallen würde und so war es dann auch. Jana siegte mit einem
Hiza-Gatame.

WdEmU15_Jana_Brahmann_3

Im dritten Kampf traf Jana auf Selina Römer vom DJK Altendorf 09. Für beide Kämpferinnen war der Kampf sehr kräfteraubend und anstrengend. In diesem Kampf unterlag Jana durch 2 Wazari-Wertungen.

Jana zeigte auf der Westdeutschen Einzelmeisterschaft eine grandiose Leistung. Sie konnte einen Sieg verbuchen und auch in den anderen beiden Kämpfen befand sich Jana immer auf Augenhöhe mit ihren Gegnerinnen. Der gesamte Verein und Trainerstab ist stolz und wir wünschen Jana
weiterhin viel Erfolg.

Judo: Jana Brahmann auf den Westdeutschen Einzelmeisterschaften der U15 weiblich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.