Am 06.10.2018 fand in Bad Lippspringe eine Gürtelprüfung unter Aufsicht der Prüfer Rainer Andruhn (6. Dan) und Sascha Ernsthuneke (2. Dan) statt.

Geprüft wurden Lilli Eiden, Timm Bahn-Winter, Dominik Miles und Lasse Michaelsen zum 8. Kyu (weiß-gelb). Johannes Kreidler legte seine Prüfung zum 7. Kyu (gelb) ab sowie Enrico Wachholz zum 5. Kyu (organge). Moritz Ernst und Connor Campbell zeigten für die Prüfung zum 3. Kyu (grün) die erste Gruppe (Goshi-Waza: Hüftwürfe) aus der Nage-No-Kata.

Alle Prüflinge zeigten eine gute Leistung und sind nun berechtigt und verpflichtet, den nächst höheren Gürtel zu tragen.

Es gratulieren die Prüfer Rainer Andruhn (6. Dan) und Sascha Ernsthuneke (2. Dan), sowie das gesamte Trainerteam der Judo-Abteilung des TV Jahn Bad Lippspringe. Ein herzlicher Dank ebenfalls an die Ukes, ohne die eine Prüfung nicht möglich wäre.

Judo: Gürtelprüfung im Herbst

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.