Mehr Informationen bei uns im Shop
oder bestellt direkt unter www.vereinslinie.de/tv-jahn-bad-lippspringe/


Am 16.06.2019 fand in Borchen der zweite Wettkampftag des Kreispokalturniers statt. 129 Wettkämpferinnen und Wettkämpfer von insgesamt 9 Vereinen traten an diesem Tag an. Der TV Jahn reiste mit insgesamt 34 Wettkämpferinnen und Wettkämpfer in allen Altersklassen an.

Den Anfang machten die Senioren, vertreten durch Kai Mertens und Frank Bentlage. Frank verlor 2 seiner 3 Kämpfe und konnte somit am Ende die Bronzemedaille in den Händen halten. Kai, vom TV Salzkotten zu uns gewechselt, machte seine Sache besser. Von seinen 3 Kämpfen gewann er den ersten durch Ippon und den 2. durch Halten nach einer Wazari-Wertung. Silber.

Gleichzeitig ging es auf den anderen Matten schon mit der U18 los. Jana Brahmann und Lee Ann Folman gewannen souverän beide Kämpfe und erkämpften sich somit gefahrlos Gold. Sarah Jungmann sicherte sich Silber. Die männliche U18 zog mit Gabriel Folmann nach, der ebenfalls beide seiner Kämpfe gewinnen konnte und somit Gold in seiner Gewichtsklasse holte. Moritz Ernst sicherte sich hingegen Silber.

Titus Zeco und Sean Campbell sicherten sich in der männlichen U15 Gold. Silber ging an Jamal Colovic und David Karais. Enrico Wachholz erkämpfte sich Bronze.
In der weiblichen U15 erkämpften sich Sabrina Jungmann und Leni-Katrin Wenzel Gold. Bronze ging an Johanna Ernst.

In der U13 weiblich erkämpfte sich Juliane Mainka Gold. Silber ging an Nessaya von der Lippe und Phoebe Zeco. Alina Hergerdt sicherte sich Bronze. Leatrice Schatz erkämpfte sich einen guten 5. Platz. Connor Campbell, Anton Johannes Markmann und Devid Tezlaf erkämpften sich die Goldmedaille in der männlichen U13. Kevin Tezlaf sicherte sich Silber sowie Feruzbek Otanazarov Bronze. Simon Eiden und Christian Miles erkämpften einen guten 4. Platz.

In der U10 weiblich erkämpfte sich Weena Ackesmann Gold. Dennis Colovic und Dominik Miles machten es ihr in der U10 männlich nach. Timm Bahn-Winter errang die Silbermedaille. Bronze ging an Lasse Michaelsen und Justus Niggemann. Noah Ackesmann erkämpfte sich einen guten 4. Platz.

Es verspricht ein spannender dritter Wettkampftag zu werden!

Die Platzierungen im Detail:

U10
Weena Ackesmann, 1. Platz
Dennis Colovic, 1. Platz
Dominik Miles, 1. Platz
Timm Bahn-Winter, 2. Platz
Lasse Michaelsen, 3. Platz
Justus Niggemann, 3. Platz
Noah Ackesmann, 4. Platz

U13
Juliane Mainka, 1. Platz
Connor Campbell, 1. Platz
Anton Johannes Markmann, 1. Platz
Devid Tezlaf, 1. Platz
Nessaya von der Lippe, 2. Platz
Phoebe Zeco, 2. Platz
Kevin Tezlaf, 2. Platz
Alina Hergerdt, 3. Platz
Feruzbek Otanazarov, 3. Platz
Simon Eiden, 4. Platz
Christian Miles, 4. Platz
Leatrice Schatz, 5. Platz

U15
Sabrina Jungmann, 1. Platz
Leni-Katrien Wenzel, 1. Platz
Titus Zeco, 1. Platz
Sean Campbell, 1. Platz
Jamal Colovic, 2. Platz
David Karais, 2. Platz
Johanna Ernst, 3. Platz
Enrico Wachholz, 3. Platz

U18
Jana Brahmann, 1. Platz
Lee Ann Folman, 1. Platz
Gabriel Folman, 1. Platz
Sarah Jungmann, 2. Platz
Moritz Ernst, 2. Platz

Männer
Kai Mertens, 2. Platz
Frank Bentlage, 3. Platz

Judo: 2. Kampftag des Kreispokalturniers in Borchen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.